Unterwegs mit den Fotofreunden Idstein

Am 1. September waren einige Mitglieder der „Fotofreunde Idstein“ zu Besuch in Erfurt, um unsere Stadt kennenzulernen. Wir haben die Gelegenheit zu einem Treffen genutzt und den Fotofreunden ein paar „Hotspots“ gezeigt. Rene, Mario und Holger waren dabei als Stadtführer unterwegs und haben Vieles über Geschichte und Architektur Erfurts berichtet.

Natürlich sollte auch das Fotografieren nicht zu kurz kommen: Daher sollten sich die Gäste sowie unsere Mitgliedern ein paar Aufgaben stellen. Unterwegs in der Altstadt, zwischen Krämerbrücke und Augustinerkloster galt es dabei, Bilder mit einer Totalen, einer Teilansicht sowie einem Detail zu schießen. An den Hotspots boten sich hierfür genügend Gelegenheit, die Motive in den Blick zu nehmen. Den schönen Tag mit den Idsteinern ließen wir dann gemütlich mit einem guten Essen ausklingen, um noch ein bisschen über allerlei Fotothemen zu philosophieren.

Wir zeigen hier einige Ergebnisse, die unsere Erfurter Mitglieder geschossen haben: