Vernissage des Magazins „HANT“

Am 12. Oktober 2017 haben einige Mitglieder unseres Clubs die Vernissage zur Eröffnung der Ausstellung „So weit, so gut“ des Thüringer Fotomagazins „HANT“ in der Erfurter Kunsthalle „Haus zum Roten Ochsen“ besucht. Gespannt lauschten wir den einführenden Worten von Prof. Dr. Kai Uwe Schierz (Kunsthalle Erfurt) und der Laudatio von Dr. Claudia Tittel (Bauhausuni Weimar) sowie den anschließenden Grußworten der Förderer.

 

Der folgende Rundgang durch die Ausstellung zeigte dann einmal mehr, dass das Verständnis von Fotografie und Ästhetik immer im Auge des Betrachters liegt. Die ausgestellten Werke sprechen sicher nicht alle Besucher an, aber die Auswahl der unterschiedlichen fotografischen Standpunkte sorgt für Diskussionen. Auch wir sprachen über die Fotografien und nutzten den gemeinsamen Besuch zum Austausch über Bildideen, Motiven und Ausstellungstechniken.

 

 

Ungewöhnlich: Befestigung der Bilder im Nägeln an der Wand